Mailied

Vögel singen
den Frühlingsgesang,
der dich berührt
und nachdenklich macht.
Hast du’s gespürt?
Ein Hauch von Licht
wärmt deine Haut.
Die Füsse im Gras
fühlst du die Welt
und dich in ihr.

(©Sandra Matteotti)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s